Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08:00 bis 18:00 Uhr

Freitag
08:00 bis 17:00 Uhr

Kontakt

TEL:  02304 9826-0
FAX: 02304 9826-500
MAIL: info@bkk-vdn.de

Anfahrtsweg

Aktuelles:

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheitsnachrichten

Gesundheitsnachrichten

Erfahren Sie hier die aktuellsten
Nachrichten aus dem Gesundheits-
bereich.

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheit Online

Gesundheit Online

Machen Sie mit!

Die BKK VDN-Aktiv- und Gesundmodule finden Sie hier. Nutzen Sie u. a. den
Schlafcoach,
unseren Gedächtnistrainer,
oder den Stresstest.

<p>Mehr erfahren</p> Ärztliche Zweitmeinung

Ärztliche Zweitmeinung

Ihr behandelnder Arzt rät zu einer Operation oder hat eine Therapieentscheidung getroffen. Sie wünschen sich aber eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Spezialisten? Versicherte der BKK VDN können diese Leistung kostenlos für folgende Bereiche in Anspruch nehmen:

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Facharzt-Service

BKK VDN Facharzt-Service

Sie erhalten keinen Facharzttermin? Wir unterstützen Sie, indem wir für Sie einen Termin vereinbaren.

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Expertenchat

BKK VDN Expertenchat

Diskutieren Sie mit oder fragen Sie! Der BKK VDN-Expertenchat: "Erziehung: Umgang mit digitalen Medien" (Montag, 13. August 2018, 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr).

Nach oben bewegen Nach unten bewegen

BKK VDN Expertenchat

Zum Vergrößern klicken

Medien spielen im Familienalltag eine immer größere Rolle und verändern das Zusammenleben. Konflikte sind an der Tagesordnung, denn Eltern und Kinder, aber auch die Partner, haben häufig unterschiedliche Vorstellungen, wie viel Mediennutzung „normal“ ist. Viele Eltern machen sich Sorgen, denn Medien haben für Kinder eine große Faszination und Sogwirkung. Wie können Eltern mit dem Thema umgehen und ihren Kindern einen gesunden Umgang mit Smartphone, Fernseher und Co. vermitteln? Erfahren Sie es in unserem Expertenchat am 13. August ab 20:30 Uhr.

Dr. Iren Schulz hat in Erfurt zum Thema „Mediatisierte Sozialisation im Jugendalter. Kommunikative Praktiken und Beziehungsnetze im Wandel“ promoviert. Frau Dr. Schulz führt seit über zehn Jahren Workshops, Fortbildungen und medienpädagogische Praxisprojekte durch. Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle Themen wie Cybermobbing, Mediensucht und Datenschutz sowie Fake News, YouTube und Sexualisierung. Mit diesen Angeboten richtet sich Frau Dr. Schulz nicht nur an Eltern und Pädagogen, sondern auch direkt an Kinder und Jugendliche. Wir haben ihr vorab einige Fragen gestellt.

Braucht ein Kind ein Smartphone?

Kinder brauchen ein Smartphone, weil ALLE Freunde eins haben. Die Eltern brauchen ein Handy für den Nachwuchs, weil es dann unterwegs VIEL sicherer ist. Oder?! Kinder unter 11 Jahren sollten zumindest noch kein Smartphone mit Vertrag, Internetflatrate & Co. besitzen. Noch wichtiger ist es aber, die ersten Schritte mit dem eigenen Handy zu begleiten und klare Regeln und Verbindlichkeiten auszuhandeln – in punkto, Zeiten, Dienste und Anwendungen.

Welche Gefahren kann der unkontrollierte Zugang zu digitalen Medien für Kinder haben?

Die Herausforderungen beim Bewegen in digitalen Welten erscheinen recht komplex. Mediensucht, Cybermobbing, Kostenfallen: Diese und weitere Phänomene bereiten Eltern und Pädagogen viel Kopfzerbrechen. Nährboden finden diese Risiken nur dann, wenn Kinder und Jugendliche auf ihren medialen Pfaden nicht begleitet und aufgeklärt werden - und wenn Eltern sich ihrer Vorbildrolle nicht bewusst sind. Zu viel Medienkonsum kann nur entstehen, wenn keine gemeinsamen Routinen in punkto Medienzeiten ausgehandelt werden. Cybermobbing entsteht, wenn nicht sorgsam mit den eigenen Daten und denen der anderen umgegangen wird. Und Kostenfallen sind gefährlich, wenn sie nicht als solche erkannt und enttarnt werden können.

Gibt es eine Faustregel, ab welchem Alter Kinder Zugang zu digitalen Medien bekommen sollten?

Kinder, die noch nicht richtig lesen und schreiben können, sollten nicht allein ins Internet gehen, weil sie ungeeignete Inhalte nicht einordnen können und somit die Gefahren und damit verbundenen Konsequenzen nicht verstehen. Außerdem sind vor allem in den ersten Lebensjahren reale Erfahrungen – fühlen, schmecken, riechen – sehr wichtig. Digitale Medien und Anwendungen sollten sehr behutsam und schrittweise eingeführt werden und sich am Entwicklungsstand des Kindes orientieren. Spätestens in der Grundschule wird der Zugang zu digitalen Medien dann bei den meisten Kindern ein wichtiges Thema. Und dann geht es nicht um Verbieten – sondern um Begleiten und Begrenzen des Medienkonsums.

Gibt es spezielle Online-Plattformen für Kinder?

Ja, die gibt es! Beliebte Suchmaschinen für Kinder sind zum Beispiel www.blindekuh.de oder www.fragfinn.de. Toll sind außerdem die Angebote des Internet ABC unter www.internet-abc.de sowie von Klicksafe und von Handysektor. Viele gute Tipps zum Surfen für Kinder finden Sie außerdem bei Schau Hin! 

Stellen Sie unserer Expertin all Ihre weiteren Fragen am 13. August 2018 von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr im BKK VDN-Expertenchat.

 

Aktuelles:

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheitsnachrichten

Gesundheitsnachrichten

Erfahren Sie hier die aktuellsten
Nachrichten aus dem Gesundheits-
bereich.

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheit Online

Gesundheit Online

Machen Sie mit!

Die BKK VDN-Aktiv- und Gesundmodule finden Sie hier. Nutzen Sie u. a. den
Schlafcoach,
unseren Gedächtnistrainer,
oder den Stresstest.

<p>Mehr erfahren</p> Ärztliche Zweitmeinung

Ärztliche Zweitmeinung

Ihr behandelnder Arzt rät zu einer Operation oder hat eine Therapieentscheidung getroffen. Sie wünschen sich aber eine unabhängige Zweitmeinung von erfahrenen Spezialisten? Versicherte der BKK VDN können diese Leistung kostenlos für folgende Bereiche in Anspruch nehmen:

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Facharzt-Service

BKK VDN Facharzt-Service

Sie erhalten keinen Facharzttermin? Wir unterstützen Sie, indem wir für Sie einen Termin vereinbaren.

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Expertenchat

BKK VDN Expertenchat

Diskutieren Sie mit oder fragen Sie! Der BKK VDN-Expertenchat: "Erziehung: Umgang mit digitalen Medien" (Montag, 13. August 2018, 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr).

 
240
320
480
640
768
Portrait
Landscape