Homöopathie

Sie können Behandlungen mit klassischer Homöopathie über Ihre Versichertenkarte nutzen. Diese Leistung bieten wir Ihnen bei teilnehmenden Vertragsärzten mit Unterstützung durch Apotheken an.

Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie ist eine eigenständige Arzneitherapie auf Naturbasis mit einer klar definierten Vorgehensweise. Sie wird seit über 200 Jahren von Ärzten und Nichtärzten bei akuten sowie chronischen Erkrankungen angewendet, wie bei

  • psychovegetativen Störungen, z. B. Schlafstörungen, Ängste
  • Migräne, Menstruationsstörungen
  • hoher/niedriger Blutdruck
  • allergische Erkrankungen, etwa Heuschnupfen, Ekzeme oder Asthma
  • entzündliche Erkrankungen, soweit sie noch nicht zu Organveränderungen geführt haben (u. a. Blasenentzündung, Nebenhöhleninfekte)

Die teilnehmenden Ärzte und Apotheker tauschen sich über die Behandlung aus. Im Einzelfall auftretende Fragen und Probleme werden gemeinsam geklärt. Die Gespräche dienen der Arzneimittelsicherheit und der Therapieunterstützung. Die Apotheken informieren und beraten – soweit erforderlich – über die Besonderheiten der Behandlung und die Anwendung homöopathischer Arzneimittel. Insbesondere über:

  • Art der Anwendung
  • Dosierung
  • Dauer der Anwendung
  • Maßnahmen bei Erstverschlechterung bzw. bei (vermeintlich) fehlendem Wirkungseintritt

Sie möchten sich bei einem Vertragsarzt homöopathisch behandeln lassen? Dafür müssen Sie eine Teilnahmeerklärung ausfüllen und unterzeichnen. Diese erhalten Sie bei Ihrem Arzt. Teilnehmende Ärzte finden Sie hier (Vertragstyp E).

 

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns:
phone 02304 9826 - 0
Wie freuen uns auf Ihre Nachricht!