Schriftgröße anpassenSchriftgröße
STRG+ STRG-

Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

Vorsorge & Früherkennungsuntersuchungen für Erwachsene

ab ... JahrenLeistungTurnus
18 bis 35Hausarzt: Check Up
 
  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung, z. B. Gewichtskontrolle, Blutdruck- und Pulsmessung, Abhören von Lunge und Herz
  • Labor
  • Hautkrebsscreening
  • Impfstatus
  • Präventionsempfehlung
  • Krankhafte Veränderung der Psyche
  • Beratung
  • Abschlussgespräch
einmalig
20

Gynäkologe:

  • Anamnese
  • Inspektion der genitalen Hautregion
  • Spiegeleinstellung der Portio
  • bimanuelle gynäkologische Untersuchung
  • Beratung
  • Pap-Abstrich (zytologische Untersuchung)
Dermatologe: Hautkrebsscreening (alle 2 Jahre)
  • Anamnese
  • Ganzkörperinspektion der Haut
  • Erstmalige Hauttypbestimmung
  • Beratung über weitere Maßnahmen

Tomosynthese (3D-Mammographie):
bei medizinischer Notwendigkeit einmal jährlich 60,00 Euro.

jährlich
30

Gynäkologe: (zusätzlich)

  • Abtasten der Brustdrüsen und regionalen Lymphknoten, einschl. Anleitung zur
    Selbstuntersuchung
  • Inspektion der entsprechenden Hautregion

Die BKK VDN übernimmt einmal jährlich die Kosten für discovering hands.

Diese Untersuchung ergänzt bei familiärer oder medizinischer Vorbelastung die Brustkrebsfrüherkennung, indem der sehr gute Tastsinn blinder und sehbehinderter Menschen eingesetzt wird. Veranlasst wird diese vom Gynäkologen / der Gynäkologin.

Tomosynthese (3D-Mammographie):
bei medizinischer Notwendigkeit einmal jährlich 60,00 Euro.

jährlich
35

Gynäkologe: (zusätzlich)

  • Pap-Abstrich und HPV-Test (Ko-Test)

Hausarzt: Check Up

  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung, z. B. Gewichtskontrolle, Blutdruck- und Pulsmessung, Abhören von Lunge und Herz
  • Labor
  • Hautkrebsscreening
  • Impfstatus
  • Präventionsempfehlung
  • Krankhafte Veränderung der Psyche
  • Beratung
  • Abschlussgespräch
alle drei Jahre
40
Darmkrebsvorsorge:

Stuhltest auf verborgenes Blut. Dies kann auf Darmpolypen oder Darmkrebs hinweisen. Der Test ist vor allem dann sinnvoll, wenn das gesetzlich vorgesehene Alter für eine Koloskopie noch nicht erreicht oder eine Vorsorge-Koloskopie nicht erwünscht ist.  Testkit einfach kostenlos nach Hause bestellen.
zweimal
40-54

Gastroenterologe: (zusätzlich)

Wir übernehmen eine zusätzliche Darmkrebsvorsorgeuntersuchung (max. 120 Euro), wenn diese medizinisch notwendig ist.
Tomosynthese (3D-Mammographie):
bei medizinischer Notwendigkeit einmal jährlich 60,00 Euro.
einmalig
50

Hausarzt: (möglicherweise Überweisung an Facharzt)

  • Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl
jährlich
55

Gastroenterologe:

  • Anspruch auf zwei Darmspiegelungen

    alternativ
     
  • Schnelltest auf verborgenes Blut

innerhalb von 10 Jahren

alternativ

alle zwei Jahre

50 bis 70

Gynäkologe: (Überweisung)

  • Mammographie der Brust
    (ab 01.07.2024 bis 75 Jahre/alle 22 bis 26 Monate nach der letzten Teilnahme möglich)
Tomosynthese (3D-Mammographie):
bei medizinischer Notwendigkeit einmal jährlich 60,00 Euro.
alle zwei Jahre
ab ... JahrenLeistungTurnus
18 bis 35Hausarzt: Check Up
 
  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung, z. B. Gewichtskontrolle, Blutdruck- und Pulsmessung, Abhören von Lunge und Herz
  • Labor
  • Hautkrebsscreening
  • Impfstatus
  • Präventionsempfehlung
  • Krankhafte Veränderung der Psyche
  • Beratung
  • Abschlussgespräch
einmalig
20
Dermatologe: Hautkrebsscreening
  • Anamnese
  • Ganzkörperinspektion der Haut
  • Erstmalige Hauttypbestimmung
  • Beratung über weitere Maßnahmen
alle 2 Jahre
35Hausarzt: Check Up
 
  • Anamnese
  • Klinische Untersuchung, z. B. Gewichtskontrolle, Blutdruck- und Pulsmessung, Abhören von Lunge und Herz
  • Labor
  • Hautkrebsscreening
  • Impfstatus
  • Präventionsempfehlung
  • Krankhafte Veränderung der Psyche
  • Beratung
  • Abschlussgespräch
alle drei Jahre
40
Darmkrebsvorsorge:

Stuhltest auf verborgenes Blut. Dies kann auf Darmpolypen oder Darmkrebs hinweisen. Der Test ist vor allem dann sinnvoll, wenn das gesetzlich vorgesehene Alter für eine Koloskopie noch nicht erreicht oder eine Vorsorge-Koloskopie nicht erwünscht ist.  Testkit einfach kostenlos nach Hause bestellen.
zweimal
40-49

 Gastroenterologe: zusätzlich

Wir übernehmen ab dem 01.07.2023.eine zusätzliche Darmkrebsvorsorgeuntersuchung (max. 120 Euro), wenn diese medizinisch notwendig ist.
 
einmalig
45

Urologe:

  • Anamnese
  • Tastuntersuchung (Lymphknoten, äußere Genitalien, Prostata)
jährlich
50

Hausarzt: (möglicherweise Überweisung an Facharzt)

  • Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl

    alternativ
     
  • Anspruch auf zwei Darmspiegelungen
jährlich




innerhalb von 10 Jahren
 
55

Gastroenterologe:

  • Anspruch auf zwei Darmspiegelungen

    alternativ
     
  • Schnelltest auf verborgenes Blut

innerhalb von 10 Jahren

alternativ

alle zwei Jahre

<< zurück

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns:
phone 02304 9826 - 0
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!
expand_less
Mitglied werden
Online Geschäftsstelle
call
f