Aktuelles:

<p>Mehr erfahren</p> RUHR.TOPCARD

RUHR.TOPCARD

Erhalten Sie  Rabatt auf die RUHR.TOPCARD für Erwachsene!

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheitsnachrichten

Gesundheitsnachrichten

Erfahren Sie hier die aktuellsten
Nachrichten aus dem Gesundheits-
bereich.

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheit Online

Gesundheit Online

Machen Sie mit!

Die BKK VDN-Aktiv- und Gesundmodule finden Sie hier. Nutzen Sie u. a. den
Schlafcoach,
unseren Gedächtnistrainer,
oder den Stresstest.

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Expertenchat

BKK VDN Expertenchat

Diskutieren Sie mit oder fragen Sie unseren Experten im
BKK VDN-Expertenchat. "Sport und Bewegung bei Diabetes" ist das Thema am Montag, 10. Juli 2017, 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr.


     

<p>Mehr erfahren</p> BKK-webTV

BKK-webTV

Mit BKK-webTV bieten wir ein kostenloses Video- und Medienportal an. Informieren Sie sich über vielfältige Beiträge (Video- oder PDF). Unser aktuelles Thema: Die homöopathische Hausapotheke!

Nach oben bewegen Nach unten bewegen

kostenfreie Familienversicherung:

Folgende Angehörige können in der BKK VDN familienversichert werden:

  • Ehegatte bzw. eingetragene(r) Lebenspartner(in) nach dem Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG),
  • Kinder (auch Stiefkinder, Enkel, Pflegekinder, Adoptivkinder).

Bei Stiefkindern und Enkeln ist es erforderlich, dass sie vom Mitglied überwiegend unterhalten werden.


Altersgrenzen für familienversicherte Kinder:

  • Bis zur Vollendung des 23. Lebensjahres, soweit Ihr Kind nicht erwerbstätig ist.
  • Bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, wenn sich Ihr Kind in Schul– oder Berufsausbildung befindet oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr absolviert.


Darüber hinaus verlängert sich die Familienversicherung um den Zeitraum des geleisteten Wehr- oder Zivildienstes.


Kinder mit Behinderungen, die nicht für ihren eigenen Lebensunterhalt sorgen können, bleiben ohne Altersgrenze familienversichert.

Bitte beachten Sie: Die Behinderung muss eingetreten sein, während eine Familienversicherung bestand.


Ausnahmen:
Eine kostenfreie Familienversicherung besteht u. a. nicht:

  • bei einer eigenen Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse. Nimmt der Ehegatte bzw. Lebenspartner oder Ihr Kind eine versicherungspflichtige Beschäftigung (Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis) auf, kann die Versicherung selbstverständlich bei der BKK VDN abgeschlossen werden. Ein unterbrechungsfreier Versicherungsschutz ist so garantiert.
  • bei Ausübung einer hauptberuflich selbstständigen Erwerbstätigkeit.
  • nach einer Scheidung für die mitversicherte Ehegattin oder den mitversicherten Ehegatten.
  • bei Versicherungsfreiheit (z. B. Beamtenverhältnis) oder Befreiung von der Versicherungspflicht.
  • bei eigenen Einkünften des Angehörigen, die regelmäßig 425,00 Euro übersteigen. Hierzu zählen u. a. Miet-, Pacht- und Zinseinnahmen; bei Ausübung einer geringfügigen Beschäftigung darf das Einkommen 450,00 Euro nicht überschreiten.
  • bei Ehegatten bzw. Lebenspartnern für die Zeit der Mutterschutzfrist (grundsätzlich sechs Wochen vor und acht Wochen nach der Entbindung) und der anschließenden Elternzeit, wenn sie vor diesem Zeitraum nicht gesetzlich krankenversichert waren.

Kinder sind außerdem nicht mitversichert, wenn Ihr privat versicherter Ehegatte bzw. Lebenspartner

  • im Jahr 2017 mehr als 4.800,00 Euro monatlich verdient (bzw. mehr als 4.350,00 Euro für Arbeitnehmer, die bereits am 31.12.2002 privat versichert waren).
  • mehr als Sie verdient und
  • der leibliche Vater bzw. die leibliche Mutter des Kindes ist.


Den Antrag für eine Familienversicherung können Sie hier herunterladen.

 

Aktuelles:

<p>Mehr erfahren</p> RUHR.TOPCARD

RUHR.TOPCARD

Erhalten Sie  Rabatt auf die RUHR.TOPCARD für Erwachsene!

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheitsnachrichten

Gesundheitsnachrichten

Erfahren Sie hier die aktuellsten
Nachrichten aus dem Gesundheits-
bereich.

<p>Mehr erfahren</p> Gesundheit Online

Gesundheit Online

Machen Sie mit!

Die BKK VDN-Aktiv- und Gesundmodule finden Sie hier. Nutzen Sie u. a. den
Schlafcoach,
unseren Gedächtnistrainer,
oder den Stresstest.

<p>Mehr erfahren</p> BKK VDN Expertenchat

BKK VDN Expertenchat

Diskutieren Sie mit oder fragen Sie unseren Experten im
BKK VDN-Expertenchat. "Sport und Bewegung bei Diabetes" ist das Thema am Montag, 10. Juli 2017, 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr.


     

<p>Mehr erfahren</p> BKK-webTV

BKK-webTV

Mit BKK-webTV bieten wir ein kostenloses Video- und Medienportal an. Informieren Sie sich über vielfältige Beiträge (Video- oder PDF). Unser aktuelles Thema: Die homöopathische Hausapotheke!

 
240
320
480
640
768
Portrait
Landscape