Hausarztzentrierte Versorgung

Sie haben die Möglichkeit, an einem Hausarztprogramm teilzunehmen. Dieses wird u. a. in folgenden Regionen angeboten:

  • Westfalen-Lippe
  • Nordrhein
  • Baden-Württemberg
  • Bayern

Das Hausarztprogramm ist insbesondere für Versicherte interessant, die häufiger ärztliche Behandlung in Anspruch nehmen. Der Hausarzt übernimmt eine Lotsenfunktion. Vorteile sind z. B.:

  • eine qualitätsgesicherte hausärztliche Versorgung
  • eine Behandlung nach medizinischen Leitlinien auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand
  • eine Begrenzung der Wartezeit auf möglichst maximal 30 Minuten bei vorheriger Anmeldung
  • das Angebot einer wöchentlichen Früh- oder Abendterminsprechstunde für Berufstätige oder einer Samstagsterminsprechstunde pro Woche

Die Teilnahme ist freiwillig und beinhaltet eine Bindung an den jeweiligen Hausarzt für mindestens ein Jahr. Fachärztliche Leistungen dürfen in der Regel nur auf Überweisung durch den betreuenden Hausarzt in Anspruch genommen werden. Ausgenommen sind davon Fachärzte für Frauen- und Augenheilkunde.

Bei uns erfahren Sie, ob auch Ihr Hausarzt an der Hausarztzentrierten Versorgung teilnimmt oder sprechen Sie einfach Ihren Hausarzt direkt an.

Weitere Informationen unter Deutscher Hausärzteverband e.V.

Stand: 01.01.2020

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktieren Sie uns:
phone 02304 9826 - 0
Wie freuen uns auf Ihre Nachricht!